Körperorientierte Tiefenentspannung

Körperorientierte Tiefenentspannung

Diese ist eine sehr angenehme Form von Entspannung in Rückenlage wo die einzelnen Körperteile berührt, gedrückt oder ausgestrichen werden. Die Reflexzonen der Füsse kommen da eine Besondere aufmerksamkeit zugute,so wie das “Hara” die Körpermitte.

Es geht um ein tiefes loslassen auf allen Ebenen. Der Verstand rückt in den Hintergrund, so das er beim entspannen des Körper und des Geistes nicht im Wege steht und sich somit der Raum öffnet für das Jetzt.

Loslassen geschieht dann, wenn der Körper sich der Umgebung anvertraut.

Ich gebe dem Körper die Gelegenheit, an nichts mehr halten zu müssen. Im Alltag sind wir dazu konditioniert unseren Körper jeder Zeit in Anspannung und unter Kontrolle zu halten.

Durch meine langjährige Erfahrung, in den verschiedensten Manuellen Therapien, Entspannungstechniken und Energiearbeit konnte ich beobachten, dass der Körper oft nicht bereit ist zum entspannen und so nur unzureichend die gewünschte Wirkungen in den Therapien erfolgen kann.

Durch meine eigene Erfahrungen wurde mir bewusst, wie wenig es braucht damit Entspannung eintrifft und wie viel Geduld vom Therapeuten verlangt wird, nicht in Entspannungsprozess einzugreifen.

Ich habe die Körperorientierte Entspannungstechnik aus all meinen Erfahrungen zusammengetragen und habe somit ein heilsames Werkzeug entwickelt.

Lassen sie sich überraschen von der Einfachheit dieser Methode und die tiefgreifende Wirkung auf den Körper und somit auch auf ihre Seele und Psyche.

Das Sprichwort „In der Ruhe liegt die Kraft“ kommt bei dieser Technik einmal mehr zum Ausdruck. In meiner langjährigen Tätigkeit als Naturheilpraktikerin beobacht ich die Menschen, wie sie mit ihrem Körper umgehen und mit welcher Bereitschaft sie da sind, an ihrem Leben etwas zu verändern. Ich beobachte, umsomehr die körperliche Wahrnehmung vorhanden ist, umso mehr setzt sich der Mensch für seine Gesundheit und Wohlbefinden ein. Ein Mensch der sein Körper nicht spürt und gefangen ist, in seinem Verstand, umso weniger spürt er was Gut für ihn ist. Ein grosser und wichtiger Punkt ist es, für sich selbst und seine Gesundheit einzusetzen. Da gibt es das Umfeld, die Familie, die Gesellschaft, den inneren Kritiker, die Mitarbeiter die Vorgesetzten etc. Alle haben Einfluss auf unser Verhalten. Wenn sie sich spüren und entspannt sind, haben sie die innere Führung und Vertrauen das ihre Wege die Richtige sind.

doris_boeni_tiefentherapie_foto
Kontakt

Kontaktieren sie mich.