Bach-Blüten

Dr. Bachs Anliegen war es, natürliche Heilmittel zu finden, mit deren Hilfe jeder Mensch sein Gemüt behandeln kann.

Die negativen Gemütszustände waren für Bach die eigentlichen Ursachen von körperlichen Erkrankungen.

Die Bach-Blütenkonzentrate sind 38 Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen. Diese werden nach einem speziellen Verfahren aufbereitet.

Von den bezeichneten Pflanzen, Blüten und Bäumen wird mit der Sonnen- oder Kochmethode die feinstoffliche, energetische Kraft der Blüten auf das Wasser übertragen. Die nichtmateriellen Informationen und Schwingungen der Bach-Essenzen wirken auf die Seelenebene des Menschen.

Ziel der Bach-Blütentherapie ist die Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichts.

Entsprechend der Individualität und der Situation, in der wir uns befinden, braucht jeder Mensch eine spezielle Blüte oder eine besondere Mischung aus mehreren Blüten. Die geeigneten Blüten werden mittels Therapeut und Klient bestimmt.

Anwendungen:

  • Unsicherheit
  • Ungeduld
  • Eifersucht
  • Verbitterung
  • Mutlosigkeit
  • Verzweiflung
  • Angstzustände
  • Schlafprobleme
  • Lernschwierigkeiten usw.
Blüten
Kontakt

Kontaktieren sie mich.